Freitag | 18.11.2016 | 19.00Uhr | BE

Liebe Stammtischgebolze-Gemeinde,

 

wie Sie sehen, sehen Sie nichts. Nichts mehr.

Nach vielen Gesprächen mit Zeitungen, Verlagen und anderen möglichen Partnern werde ich in den kommenden Tagen endlich einen Vertrag unterschreiben, der eine große Veränderung mit sich bringen wird. 

So richtig konkret kann ich diesbezüglich noch nicht werden, doch kann ich versprechen, dass die Berichterstattung über den Amateurfußball im Bezirk Baden-Baden auf ein neues, noch nicht vorhandenes Niveau gehoben wird. 

 

Seit dem 01.April 2013 gibt es Stammtischgebolze, wenige Wochen später ging diese Seite hier online. Viele Interviews, noch mehr Berichte und Kommentare – besonders zu Beginn war der Traffic auf dieser Seite enorm. 

 

Die Face-to-Face-Gespräche nahmen zu, die Liste meiner Fußballerkontakte im Smartphone wurde länger und die Bekanntheit von Stammtischgebolze und meiner Person stieg von Tag zu Tag. 

Es ging sogar soweit, dass ich während eines Krankenhausaufenthaltes von einem Pfleger mit den Worten „Ey! Stammtischgebolze! Legende! Was! Geht! Du! Hier! Stammtischgebolze! Legende! Krass! Grüß! Dich! Super! Geile! Sache! Weiter! So!“ angesprochen wurde und durch den Schreck fast meinen Aufenthalt verlängern musste.

Ja, soweit ist es schon. Aber es macht mich verdammt stolz, was aus dieser „Schnapsidee“ nun geworden ist und es macht mich extrem glücklich, dass ich Euch ab dem neuen Jahr endlich was Professionelles bieten kann. 

 

Nun ist aber zunächst der Moment gekommen, wo ich diese Seite hier offiziell schließe und gleichzeitig aber trotzdem am Leben erhalten werde.

Das neue Portal wird Anfang 2017 kommen und diese Seite hier wird künftig in einen „Blog Spot“ umfunktioniert werden. Ob ich dabei über Fußball, Mode, Frauen, Kinder, Freundschaft oder Abnehmen schreibe – das weiß ich noch nicht. Vielleicht über alles, worüber ich mir eine Meinung machen kann. Vielleicht über Themen, die ich gerne in „Kopfnuss-Manier“ kommentieren möchte. Vielleicht auch über Dinge, die halt grad im Trend liegen. Vielleicht aber auch einfach nur über Fußball. Wir werden sehen. Wir werden uns sehen.

 

In diesem Sinne…freuen wir uns auf 2017!

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stammtischgebolze